800-647-3344 Contact us
x

News

NEUIGKEITEN AUS DEM KERNLAND – APRIL 2020

Liebe Freunde, 

Coronavirus! Das Wort, das heutzutage in aller Munde ist. Ich erinnere mich an nichts dergleichen – eine internationale Pandemie, die die ganze Welt ins Trudeln bringt. Und das zu Recht – sie ist weitaus ansteckender und tödlicher als die gewöhnliche Grippe. In Israel haben die medizinischen Behörden sofort Vorkehrungen getroffen, um die Ausbreitung der Krankheit unter Kontrolle zu bringen. Es war klar, dass die Krankheit schließlich mehr als nur einige wenige anstecken würde, aber durch die langsame Ausbreitung verschafften sie sich die benötigte Zeit, um die richtige Ausrüstung und die richtigen Verfahren zur Verfügung zu stellen. Die Israelis sind stolz darauf, wie unsere Behörden damit umgegangen sind, und stellen sich auf die Einschränkungen ein.

Leider hat dies der Tourismusindustrie einen schrecklichen Schlag versetzt, da alle ankommenden Passagiere, seien es Touristen oder Israelis, nun 14 Tage lang zur Selbstquarantäne verpflichtet sind. Für Israelis ist es ein geringer Preis, um nach Hause zu kommen und sicher zu bleiben. Für Touristen bedeutet es, dass sie jetzt keinen Platz in Israel haben. Wir hatten eine wunderbare Gruppe von Leuten, die bereit waren, auf der CFOIC-Heartland-Reise nach Israel zu kommen, die von Kim Troup geleitet wurde, und alles musste abgesagt werden. Und so viele der Gruppen, die wir im letzten Monat treffen sollten, haben abgesagt, zunächst die aus Asien, dann die aus Europa und schließlich alle. Ich denke, Gott sagt uns, dass dies eine Zeit für uns ist, in der wir einfach zu Hause bleiben sollten.

Aber hoffentlich wird dies nicht lange dauern. Wir beten alle, dass mit dem wärmeren Wetter im April oder Mai das Virus abklingt und die normale Routine wieder aufgenommen wird. Unsere Volkswirtschaften suchen alle verzweifelt nach einer Rückkehr zur Normalität.

In CFOIC-Heartland tun wir unser Bestes, um unsere regulären Aktivitäten so weit wie möglich fortzusetzen. Ich plane für Mitte Mai einen Besuch in den USA, und ich hoffe und bete, dass er stattfinden wird. Dasselbe gilt für unsere für Juni geplanten Auslandsreisen in die USA und nach Taiwan. Wir gehen davon aus, dass unsere Israel-Reise im Oktober 2020 wie geplant stattfinden wird, und wir möchten Sie ermutigen, sich für diese Reise anzumelden. Wir werden über Sicherheitsvorkehrungen verfügen, um sicherzustellen, dass Sie in den nächsten Monaten eine vollständige Rückerstattung aller an uns gezahlten Gelder erhalten können.

Dies ist eine schwierige Zeit für uns alle, und wenn überhaupt, ermöglicht sie uns, uns daran zu erinnern, wie eng wir alle miteinander verbunden sind. Wir mögen uns über verschiedene Kontinente hinweg bewegen, aber wir sind alle Teil einer großen Menschheit. Wenn wir uns in den nächsten Wochen nicht viel sehen können, dann lasst uns wenigstens verbunden fühlen, verbunden durch ähnliche Schicksale, alle beten für Gesundheit, alle suchen den Willen Gottes in dieser neuen Krise. Bleiben Sie gesund, und ich hoffe, Sie in Israel oder in Ihrer Heimatstadt zu sehen, wenn es die Umstände erlauben.

Herzlichst,

Sondra Oster Baras
Direktor

Comments

Respond