800-647-3344 Contact us
x

News

September 2012

die hohen Feiertage stehen bevor und dies ist immer eine gute Gelegenheit, um innezuhalten und zu beten. Rosh HaSchana, das jüdische Neujahrsfest, beginnt am

18. September und schon einige Wochen davor bereiten wir uns auf die heiligsten Tage des Jahres vor. Viele Juden stehen sehr früh auf, um an speziellen Morgengebeten teilzunehmen. Jetzt ist die Zeit, Beschlüsse zu fassen und Pläne für das neue Jahr zu schmieden. Jetzt ist die Zeit, unser Tun und unsere Pläne für das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und zu sehen, wie nahe wir unserem Ziel gekommen sind.

Bei CFOIC Biblisches Kernland haben Juden und Christen gemeinsam innegehalten, um unsere Tätigkeit während des letzten Jahres anzuschauen. Haben wir unsere Ziele erreicht? Haben wir mehr Menschen mit der Botschaft des biblischen Israels erreicht?

Wenn ich auf das vergangene Jahr zurückblicke, sehe ich, in wie vielfältiger Weise sich die Welt verändert hat. Die Technologie nimmt in unserem Leben einen breiteren Raum ein als jemals zuvor. Facebook, Websites, Youtube – all diese Begriffe, die uns vor ein paar Jahren noch gar nichts gesagt haben, sind in den letzten 12 Monaten an unserem Horizont aufgetaucht. Sogar ich, als Mitglied einer „älteren Generation“ muss zugeben, dass diese neuen Kommunikationsmittel uns ungeahnte Möglichkeiten gegeben haben, neue Menschen mit unserer Botschaft zu erreichen.

Heute ist es unsere Herausforderung, die Menschen so zu erreichen, dass sie unsere Botschaft schnell und klar verstehen können. Wenn ein Bild so viel aussagt wie tausend Worte, dann ist ein kurzer Film so viel wert wie tausend Bilder. Seit seiner Gründung vor

64 Jahren hat Israel um seine Existenz gekämpft. Heute findet der Kampf in den Informationskanälen statt. Und die Hilfsmittel für diesen Kampf haben sich rasend schnell verändert. 

CFOIC Biblisches Kernland ist bereit, sich dieser Herausforderung zu stellen. Wir möchten neue Filme produzieren und sie schnell verbreiten. Wir möchten über Facebook und unsere Website Tausende erreichen und sie mit der CFOIC-Familie bekannt machen. Wir möchten sicherstellen, dass Menschen auf der ganzen Welt von Judäa und Samaria gehört haben und verstehen, dass dies das Herzstück des biblischen Israels ist.

Ich glaube, dass dies gelingen kann. Aber nur mit Ihrer Hilfe. Befreunden Sie sich doch mit uns über Facebook und leiten Sie unsere Postings und Filme an Ihre Freunde weiter. Senden Sie uns doch die E-Mail- und Postadressen von Menschen, die unser Informations-material bekommen sollen. Auch auf Ihre weitere finanzielle Unterstützung sind wir angewiesen, um den Erfolg unserer Arbeit zu sichern. Wenn wir alle zusammenstehen, können wir die Denkweise der Menschen revolutionieren. Wir können wirklich etwas bewegen!

Es grüßt Sie herzlich

Sondra Oster Baras
Vorsitzende von CFOIC Israel

Comments

Comments are closed.