800-647-3344 Contact us
x

Deutsch

Oktober 2013

Die Feiertage sind vorbei, wir kommen zur täglichen Routine zurück und schauen auf das restliche Jahr. Der erste jüdische Monat nach den Feiertagen ist Heshvan, in welchem wir beginnen, für Regen zu beten. Das Gebet um Regen ist nicht nur ein Satz, der zu unseren regelmäßigen Gebeten hinzugefügt wird – es führt in eine geistige […]

Read more ›
September 2013

Dieser Monat ist voller jüdischer Feiertage, die am 4. September mit Rosch HaSchana, dem jüdischen Neujahr beginnen und am 27. September mit Simchat Tora, dem Tag der Freude über die Bibel abschließen. Die Feiertage beginnen mit intensiven Gebeten und Selbstprüfung und enden mit fröhlichem Tanzen und Singen. Während dieser Zeit gibt es viele festliche Essen […]

Read more ›
August 2013

Vor ein paar Wochen kamen Tausende Menschen aus dem ganzen Land zur jährlichen Bibelstudienwoche nach Gush Etzion, im Herzen von Judäa. Seit mehr als zehn Jahren nehme ich an diesen Bibelstudien teil und jedes Mal ist es für mich erstaunlich, wie viele Leute hier zusammenkommen, um die Bibel zu studieren. Die besten Lehrer in Israel […]

Read more ›
July 2013

Mit dem Sommer ist die Hitze gekommen, es gibt bald Schulferien und mehr Zeit für die Familie. Seit unsere Kinder Babys waren, sind wir für vier Tage nach Galiläa oder auf den Golan gefahren. Es waren immer wunderbare gemeinsame Tage, an denen wir durch die schönen Berge und Täler des nördlichen Israels gewandert sind. So […]

Read more ›
Juni 2013

eine Landkarte eignet sich hervorragend für die Vermittlung von Informationen. Wenn man sich die Geographie eines Landes vor Augen hält, kann man seine Situation besser verstehen. So vieles in Israels Geschichte kann anhand von Landkarten erklärt werden: Landkarten, die die biblischen Grenzen des Landes aufzeigen; Landkarten, die die Geschichte von Kriegen und versuchten Kompromissen nachzeichnen […]

Read more ›
Mai 2013

soeben sind die jährlichen Gedenkveranstaltungen zu Ende gegangen, die mit der Feier von Israels Unabhängigkeitstag zum Abschluss kommen. Diese Veranstaltungen im Frühling, die direkt nach dem Pessachfest stattfinden, rufen eine einzigartige Atmosphäre in Israel hervor. Genau eine Woche nach dem Ende der Pessachfeierlichkeiten erinnern wir uns an die sechs Millionen Juden, die von den Nazis […]

Read more ›
März 2013

vor ein paar Wochen berichtete mir die Vorsitzende von CFOIC USA,Kim Troup, dass wir die 50.000 $ beisammen haben, die wir für die Sicherheitseinrichtungen von fünf Siedlungen in Judäa und Samaria vorgesehen hatten. Vielleicht haben Sie die E-Mails zu dieser Kampagne gelesen oder einen Anruf von RabbiDoug Mandeldazu bekommen. So viele von Ihnen sind unserem […]

Read more ›
Februar 2013

beim Schreiben dieses Briefes schaue ich im israelischen Fernsehen die Wiederholung eines Liederfestivals von 1973 an. In den 60-er und 70-er Jahren fand fast jedes Jahr ein israelisches Liederfestival statt, bei dem bekannte Interpreten ihre Lieder vortrugen. Eine Jury vergab Preise für die besten Darbietungen. Ich erinnere mich gut an jedes Lied von 1973, da […]

Read more ›
Januar 2013

im vergangenen Monat wurden wir hier in Israel vor ganz neue Herausforderungen gestellt. Ende November war die „Operation Wolkensäule“ abgeschlossen, Israel hatte unter enormem Druck von Seiten der USA und Europas einem von Ägypten ausgehandelten Waffenstillstand zugestimmt. Während wir alle vor Erleichterung aufatmeten, dass das Leben nun wieder seinen normalen Gang gehen konnte, fragten wir […]

Read more ›
Dezember 2012

während Christen auf der ganzen Welt sich darauf vorbereiten, die Geburt unseres Erlösers zu feiern, stehen die Menschen in Israel, wo unser Erlöser geboren wurde, unter Beschuss. Innerhalb von wenigen Wochen wurde der Süden des Landes von Hunderten Raketen getroffen. Eine Million Zivilisten musste sich in Bunker zurückziehen und die israelische Regierung konnte ihre Zurückhaltung […]

Read more ›