800-647-3344 Contact us
x

News

Neuigkeiten aus dem Kernland – Ocober 2019

Während ich diesen Brief schreibe, haben wir gerade unsere erste CFOIC Heartland Reise unter der Leitung unserer ehrenamtlichen australischen Vertreterin Joy Heylen begrüßt. Seit Jahren leitet unser US-Direktor Kim Troup CFOIC Heartland Reisen nach Israel, die in der Regel zwischen 8 und 10 Tagen dauern. Und sie plant derzeit ihre nächste Tournee für März 2020. Alle diese Touren sind auf Englisch, aber vielleicht möchten Sie für 2020 Ihre eigene CFOIC Heartland Reise auf Deutsch initiieren – wir würden gerne mit Ihnen daran arbeiten.

Unsere aktuelle Tour dauert 14 Tage und bietet den Teilnehmern eine erstaunliche Ein­blicke in Teile Israels, welche die sonst üblichen Reisen nicht bieten. Von der aktuellen Reise mit den Freunden aus Australien war einer der besten Kommentare zu dieser Reise von Joy nach nur zwei gemeinsamen Tagen: „Wir leisten mit solchen Reisen gute Arbeit, um mehr glühende biblische Zionisten für dich zu schaffen!“ Und darum geht es wirklich!

In wenigen Wochen werden meine Kollegen bei CFOIC Heartland und ich viele Gruppen treffen, die zum Laubhüttenfest ins Land kommen. Wir werden unsere eigene eintägige Tour in Judäa durchführen und ich werde diese Gruppe in der Laubhütte meines Sohnes und meiner Schwiegertochter in Efrat zu Gast haben. Ich selbst werde auch eine Gruppe in meiner eigenen Laubhütte in Karnei Shomron begrüßen.

Es ist eine Menge Arbeit und es nimmt uns einen Teil unserer Urlaubszeit mit Familie und Freunden. Aber wir machen es trotzdem, einfach weil es wichtig ist. Und es ist gerade deshalb wichtig, weil wie Joy feststellte, wir dabei Menschen in biblische Zionisten verwandeln. Wir helfen wunderbaren Christen aus aller Welt, die biblische Bedeutung der Siedlungsbewegung und die Gründe, warum wir diesen wichtigen biblischen und strategischen Bereich Israels nicht verlassen, zu verstehen.

Ihre Unterstützung für unsere Arbeit ist entscheidend, gerade heute. Wir gehen davon aus, dass in Kürze der Plan von Präsident Trump für den Nahen Osten vorgestellt wird. Es ist wichtig, dass er vor dem Hintergrund einer breiten Unterstützung der jüdischen Präsenz in Judäa und Samaria präsentiert wird. Ich hoffe, wir können weiterhin auf Ihre Unterstützung für diese wichtige Sache zählen. Danke, dass Sie sich in dieser kritischen Zeit für Israel einsetzen!

Herzlichst,

Sondra Oster Baras

Director

Comments

Comments are closed.